Archiv der Kategorie: Change Management

X no longer marks the spot – Y we believe in something else

bold_new_world

Theory X and Y describe two contrasting models of workforce motivation and behavior. They were created by Douglas McGregor in the 1960s. According to these theories, there are two types of employee behaviors that can be encountered. Theory X behavior is driven by extrinsic motivation, while theory Y behavior is driven by intrinsic motivation. X no longer marks the spot – Y we believe in something else weiterlesen

SmartWorking@wibas: Wir schaffen uns eine neue Arbeitswelt

Wir sind im Laufe der Jahre gewachsen: vom Spezialisten für Prozessverbesserung mit CMMI, ITIL und COBIT hin zu einer Managementberatung.
Dieser Wandel bedingt auch eine Veränderung unserer Arbeitswelt.  SmartWorking@wibas: Wir schaffen uns eine neue Arbeitswelt weiterlesen

Gesunder Change trotz Höhen und Tiefen – Geht das?

 In unseren Unternehmen ist Veränderung an der Tagesordnung.iStock_000019193142_Ausschnitt_klein

Verkleidet in unterschiedlichste Titel werden Um- strukturierungen, andere Arbeitsweisen sowie neue Werkzeuge an die Mitarbeiter herangetragen und in vorgesehener Frist «umgesetzt». Der Strom angeordneter Veränderungen reißt gar nicht mehr ab, und immer mehr Menschen fühlen sich davon überfordert.

Gesunder Change trotz Höhen und Tiefen – Geht das? weiterlesen

Respekt für die Führung

«Ein agiles Unternehmen bedeutet eine andere Führung. Das Management muss das endlich verstehen und umsetzen.» Falsch! Zeit zum Umdenken.

«WER NICHTS VERÄNDERN WILL, WIRD AUCH DAS VERLIEREN, WAS ER BEWAHREN MÖCHTE.» Gustav Heinemann

Wirksame agile Organisationen basieren auf Werten, die ein neues Miteinander in Unternehmen ermöglichen. Hierin sind insbesondere Werte enthalten, die in Unternehmen mit «Wissensarbeitern» wichtig sind. Einer der agilen Werte ist «Respekt».

Respekt für die Führung weiterlesen

Auf der Spur: Ausbildungspfade

Gezielte Trainings zu agilen Methoden, zur Führung im agilen Umfeld und zur Transition selbst unterstützen den Aufbau der agilen Organisation. Zwar macht die Übung erst den Meister, aber eine solide Basiskenntnis ist Voraussetzung für einen gelungenen Einstieg.

Scrum_Ausbildungspfad

Go agile, Wincor Nixdorf

Am Anfang stand ein ehrgeiziges Ziel:

P99D30

Wincor Nixdorf will innerhalb von wenigen Monaten agile Arbeitsweisen in allen Teams der über 300 Mitarbeiter umfassenden Softwareentwicklungsabteilung einführen. Erste Erfahrungen mit Scrum lagen sowohl bei den Teams als auch in der Führung vor. Nun sollten die dort erkennbaren Vorteile agilen Vorgehens für die gesamte Organisation wie ein Schatz gehoben werden.

Go agile, Wincor Nixdorf weiterlesen

Agile Führung in großem Stil

Agile Transformation heißt auch, die Führung neu zu denken.

Auf den ersten Blick scheint es bei Skalierung um neue Rollen und größere Rituale zu gehen. Die wesentliche Veränderung gegenüber einer herkömmlichen Organisation findet dagegen in der Führung statt. In erfolgreichen agilen Organisationen wird aus einer postheroischen, «leanen» Haltung heraus geführt. Und während die Aufgaben der Führungskräfte immer noch unter Organisieren, Entscheiden, Menschen entwickeln, … subsummiert werden können, so sind die Techniken dazu im agilen Umfeld andere: Management 3.0 liefert dazu einen nützlichen Werkzeugkoffer.

Agile Führung in großem Stil weiterlesen

Bereit für Veränderung?

Einführung von Scrum und Scaled Agile bedeuten eine Veränderung. Um einschätzen zu können, wie groß die kulturelle Änderung ist und wie bereit eine Organisation dafür ist, hilft eine Analyse der Veränderungsbereitschaft der Organisation. Das Project Management Institute (PMI) hat ein Weißbuch zur Veränderungsbereitschaft (engl. Readiness) veröffentlicht. Der Artikel heißt «Change Readiness: Focusing Change Management Where It Counts». Das Weißbuch beschreibt, warum Veränderungsbereitschaft wichtig ist und wie man sie beurteilen kann. Außerdem wird dargestellt, welche Auswirkungen mögliche Lücken haben und wie man damit umgehen kann.

Dieser Text ist aus dem wibas Kundenmagazin.