SAFe® 4.6 Release Train Engineer (RTE)

Führt Ihre Organisation SAFe® ein? Sie stehen vor der Herausforderung einen Agile Release Train zu gestalten und diesen erfolgreich zu implementieren?

Dann ist diese Schulung richtig für Sie!

In dieser dreitägigen Schulung erhalten Sie einen Überblick über die Fähigkeiten, die zur Ermöglichung und Sicherstellung der End-to-End-Wertschöpfung durch Agile Release Trains (ARTs) erforderlich sind. Sie lernen, wie man einen leistungsfähigen ART durch Personalführung und Coaching aufbaut, indem Sie ein SAFe® Release Train Engineer (RTE) werden. Während dieses dreitägigen Kurses gewinnen die Teilnehmer ein tiefes Verständnis bzgl. der Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines RTE im SAFe®-Unternehmen. Durch aktives Erleben erfahren die Teilnehmer die RTE-Rolle in einer Lean-Agile-Transformation. Sie lernen, wie man ART-Prozesse, -Ausführung, -Teams und -Scrum-Masters in neuen Prozessen und Mindsets handhabt. Darüber hinaus erleben sie, wie man ein Plan-Increment (PI) Planungsereignis vorbereitet, plant und durchführt, das vor allem die Ausrichtung auf allen Ebenen einer SAFe®-Organisation ermöglicht.

Die nächsten Schulungstermine

SAFe Release-Train-Engineer (RTE), DEUTSCH

25. - 27. Nov

  • Language: German
  • Trainer: Dr. Thorsten Janning, Felix Rüssel (KEGON)
  • Ort/Dauer: Wiesbaden, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

SAFe Release-Train-Engineer (RTE), DEUTSCH

25. - 27. Nov

  • Language: German
  • Trainer: Dr. Thorsten Janning, Felix Rüssel (KEGON)
  • Ort/Dauer: Wiesbaden, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Lernziele

  • Lean-Agile-Kenntnisse und Werkzeuge anwenden, um die Wertschöpfung zu optimieren
  • Programme und großen Lösungen ausführen und unterstützen
  • Unermüdliche Verbesserung vorantreiben
  • Einen leistungsstarken Agile Release Train aufbauen, indem Sie die Rolle eines Servant Leaders einnehmen
  • Einen Aktionsplan für die eigene Weiterentwicklung als Release Train Engineer aufbauen

Inhalte

  • Erforschen der Rolle "Release Train Engineer" und deren Verantwortlichkeiten
  • Anwenden der SAFe®-Prinzipien 
  • Organisation eines Agile Release Train
  • Planen und Ausführung eines Program Increment (PI)
  • Förderen einer unermüdlichen Verbesserung
  • Unterstützen des Agile Release Train
  • Fortsetzen der Lernreise als Release Train Engineer

Zielgruppe

  • Release und Solution Train Engineers (RTEs/STEs)
  • SAFe® Agilisten
  • SAFe® Program Consultants (SPC)
  • Programm- und Projektleiter
  • Scrum Masters
  • Leitende Angestellte und Manager
  • Agile Coaches

Details zur Prüfung

  • Prüfungsname: SAFe® Release Train Engineer Exam
  • Prüfungsformat: multiple-choice
  • Prüfungsumsetzung: webbasiert (einfachen Browser); keine Hilfsmittel /Referenzbücher zugelassen; keine Unterstützung von außen; feste Durchführungszeit; durch das Community Plattform zur Verfügung gestellt
  • Zugang: erster Versuch kostenlos innerhalb 30 Tage ab Kursabschlussdatum
  • Dauer: ab dem Startzeitpunkt haben die Kandidaten 120 Minuten die Prüfung zu absolvieren
  • Anzahl Fragen: 60
  • Mindestpunktzahl, um zu bestehen: 44 von 60 (67%)
  • Prüfungskosten: erster Versuch kostenlos innerhalb 30 Tage ab Kursabschlussdatum
  • Wiederholungs-Richtlinie: zweiter Versuch zur Prüfung (d.h. erste Wiederholung) darf unmittelbar nach dem ersten Versuch gemacht werden. Für den dritten Versuch muß man 10 Tage warten;  für den vierten Versuch muss man 30 Tage warten. Jede Wiederholung kostet 50 USD. Für Fragen zur Wiederholung kontaktieren Sie support@scaledagile.com.

Zertifizierung

Die SAFe® RTE-Prüfung folgt strengen Qualitätsstandards. Diese stellen sicher, dass diejenigen, die die Zertifizierung erhalten haben, gut vorbereitet sind, um ihre RTE-Rolle in einem SAFe®-Unternehmen effektiv zu erfüllen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat zum SAFe® Release Train Engineer (RTE) und eine entsprechende einjährige Mitgliedschaft.

Voraussetzungen

Die folgenden Voraussetzungen werden für diejenigen empfohlen, die beabsichtigen, die SAFe®-Zertifizierungsprüfung für den Release Train Engineer (RTE) abzulegen:

  • Halten Sie mindestens eine aktuelle SAFe®-Zertifizierung vor.
  • Habe mindestens einen ART aufgesetzt und ein PI begleitet oder daran teilgenommen.

wibas SAFe® Schulungen

Diese Schulung wird in Kooperation mit unseren Schulungspartnern Gladwell (Sprache: Englisch) bzw. KEGON (Sprache: Deutsch) durchgeführt. wibas Trainer sind zertifizierte SAFe® Program Consultants (SPC) der Scaled Agile, Inc. Gladwell bzw. KEGON Trainer sind zertifizierte SAFe® Program Consultant Trainers (SPCT) der Scaled Agile, Inc. Weitere Details zu dieser Schulung finden Sie auf der offiziellen SAFe® Web-Seite.

Der Service bei unseren offenen Kursen in Darmstadt umfasst eine Cappuccino-Bar sowie die Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks. Mittags laden wir Sie zu einem gemeinsamen Lunch ein.

Was heißt "Frühbucher" ?
Der Frühbucherpreis gilt bei einer Anmeldung bis zu 4 Wochen vor Schulungsbeginn. Die Preisangaben sind freibleibend. Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

 

Haben Sie Fragen?
Portrait
wibas

Management Consultants


+41 41 51122-90

[protected email]

[protected email]

Sie suchen eine Inhouse Schulung? Rufen Sie mich an.

Ihr Zertifikat
wibas ist Scaled Agile Gold Partner

Hier finden Sie mehr Informationen zu SAFe und der Einführung von SAFe

Haben Sie Fragen?
Portrait
wibas

Management Consultants


+41 41 51122-90

[protected email]

[protected email]