SAFe® Agile Software Engineering (ASE)

Sie sind Software Engineer, Entwickler oder Tester und arbeiten in einem agil skaliertem Umfeld? Sie möchten agile Prinzipien, Praktiken und Werkzeuge bzgl. Software Engineering und Qualitätssicherung kennenlernen?

Dann ist diese Schulung richtig für Sie!

Die Disziplin des Software-Engineerings hat sich in den letzten Jahrzehnten mit der Einführung von Lean-Agile- und DevOps-Prinzipien und -Praktiken weiterentwickelt. Neue Fähigkeiten und Ansätze helfen Unternehmen, Software-zentrierte Lösungen schneller, vorhersehbarer und mit höherer Qualität bereitzustellen. Während dieser dreitägigen Schulung lernen die Teilnehmer die grundlegenden Prinzipien und Praktiken des Agile Software Engineerings.

Die Teilnehmer erfahren, wie eine kontinuierliche Wertschöpfung und die Verbesserung der Qualität durch moderne Verfahren ermöglicht werden, darunter XP, Behavioral-Driven Development (BDD) und Test-Driven Development (TDD). Die Teilnehmer lernen bewährte Methoden zum Detaillieren, Modellieren, Entwerfen, Implementieren, Überprüfen und Validieren von Storys in einer SAFe Continuous Delivery-Pipeline. Die Teilnehmer werden auch verstehen, wie sich Software Engineering in den größeren Lösungskontext einfügt und welche Rolle sie bei der Zusammenarbeit mit Architekten und bei DevOps spielen.

Die nächsten Schulungstermine

 

SAFe Agile Software Engineering (ASE)

10. - 12. Dez

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: Stefan Becker, Kurt Jäger (KEGON)
  • Ort/Dauer: Wiesbaden, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

SAFe Agile Software Engineering (ASE)

10. - 12. Dez

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: Stefan Becker, Kurt Jäger (KEGON)
  • Ort/Dauer: Wiesbaden, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Lernziele

  • Agile Software Engineering verstehen
  • Test-First-Prinzip und Behavior-Driven Development (BDD) anwenden
  • Agile Modeling verstehen, um Kollaboration zu fördern
  • Design aus dem Kontext für Testbarkeit
  • Anwendungen mit Code- und Designqualität erstellen
  • Testinfrastruktur für automatisierte Tests nutzen
  • Zusammenspiel von absichtlicher Architektur und ermergentem Design verstehen
  • Lean-Agile-Prinzipien für die optimierung des Wertstroms anwenden
  • Einen persönlichen Agile Software Engineering Plan erstellen

Inhalte

  • Einführung in das Agile Software Engineering
  • Prinzipien und Praktiken mit Built-In Quality verbinden
  • Beschleunigung des Flusses
  • Absichtliche Architektur anwenden
  • Test-First denken
  • Story-Details entdecken
  • Ein gemeinsames Verständnis mit Behaviour-Driven development (BDD) schaffen
  • Modellbasierte Kommunikation
  • Bauen von Systemen mit hoher Qualität (Design, Code, Test)

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich in erster Linie an die technischen Mitglieder eines agilen Teams - Entwickler und Tester. Product Owner, Scrum Master, Manager und andere mit weniger technischem Hintergrund sind ebenfalls willkommen, um einen Einblick in den Entwicklungsprozess zu erhalten und damit die Zusammenarbeit im Team zu fördern.

Details zur Prüfung

  • Prüfungsname: SAFe® 4 Agile Software Engineer Exam
  • Prüfungsformat: Multiple Choice; Mehrfachauswahl
  • Prüfungsabgabe: Web-basiert (Einzel-Browser), geschlossenes Buch, keine externe Unterstützung, zeitgesteuert
  • Prüfungszugang: Kandidaten können nach Abschluss der Schulung innerhalb der SAFe Community Platform auf die Prüfung zugreifen
  • Prüfungsdauer: Sobald die Prüfung beginnt, haben die Kandidaten 120 Minuten Zeit, um die Prüfung abzuschließen
  • Anzahl der Fragen: 60
  • Mindestpunktzahl: 42 von 60 (70%)
  • Sprache: Englisch
  • Prüfungskosten: Der erste Prüfungsversuch ist in der Gebühr enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss des Kurses abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet 50$.
  • Wiederholungsrichtlinie: Der zweite Versuch der Prüfung (erste Wiederholung) kann sofort nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen. Wenden Sie sich an support@scaledagile.com, wenn Sie weitere Fragen haben.

Zertifizierung

Teilnehmer, die die Zertifizierungsprüfung bestehen, erhalten:

  • SAFe® 4 Agile Software Engineer-Zertifikat
  • Ein digitales SAFe® 4 Agile Software Engineer Badge, mit dem Sie Ihre Leistung online bewerben können
  • Eine einjährige Mitgliedschaft als SAFe® 4 Agile Software Engineer, die den Zugang zur ASE Community of Practice beinhaltet
  • Zugriff auf eine Vielzahl von Lernressourcen, um zertifizierte Fachkräfte auf ihrer SAFe-Reise zu unterstützen

Zertifizierungen laufen ein Jahr ab dem Datum ab, an dem die Zertifizierung erlangt wurde. Die Verlängerungsgebühr beträgt 100$.

Voraussetzungen

Jeder kann an der Schulung teilnehmen, unabhängig von seiner Erfahrung. Wenn Sie jedoch die folgenden Voraussetzungen erfüllen, wird das Training produktiver.

  • Verständnis von SAFe für Teams
  • Hintergrund in Engineering, Entwicklung, Entwicklungsmanagement oder Qualitätssicherung

wibas SAFe® Schulungen

Wie alle unsere agilen Schulungen ist auch diese interaktiv. Neben den offiziellen SAFe® Folien und Übungen vermitteln wir das Wissen zusätzlich anhand von aussagekrätigen Flipcharts. wibas Trainer sind zertifizierte SAFe® Program Consultants (SPC) der Scaled Agile, Inc. Weitere Details zu dieser Schulung finden Sie auf der offiziellen SAFe® Web-Seite.

Der Service bei unseren offenen Kursen in Darmstadt umfasst die Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks. Mittags laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen ein.

Was heißt "Frühbucher"?

Der Frühbucherpreis gilt bei einer Anmeldung bis zu 4 Wochen vor Schulungsbeginn. Die Preisangaben sind freibleibend. Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jana David

Training, Beratung & Events


+49-6151-503349-44

[protected email]

[protected email]

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jana David

Training, Beratung & Events


+49-6151-503349-44

[protected email]

[protected email]