DE EN

Beschreibung

Planning Poker ist eine auf Konsens basierende Technik zur Abschätzung von Product Backlog Einträgen oder anderen Dingen in Scrum. Üblicherweise schätzen Teams die relative Größe der Einträge. Planning Poker führt zu verlässlichen und effizienten Schätzungen, weil das Team ein gemeinsames Verständnis über die zu schätzenden Einträge erlangt. Planning Poker ist eine Variante der Wideband Delphi-Methode.

There is no text description available, yet

Planning Poker basiert auf einer Liste von Einträgen, die geschätzt werden sollen und einem Kartenstapel (siehe Abbildung). Die Liste von Einträgen beinhaltet z.B. Software-Elemente oder einen Projektstrukturplan.
 
Das gesamte Team nimmt teil. Jede Person erhält ein Kartendeck.
 
Ein Moderater, der nicht an der Schätzung teilnimmt, übernimmt den Vorsitz. 
 
Das Team entscheidet über die Maßeinheit, z.B. Tage oder Story Points.
 
Jeder Eintrag wir in 4 Schritten geschätzt, bis ein Konsens erreicht wird.

Die Schritte sind: 
  1. Jeder Eintrag wird für die Schätzung vorgestellt. Das Team diskutiert kurz dazu.
  2. Jeder Schätzer wählt eine Karte aus, die seine Einschätzung widerspiegelt verdeckt vor sich auf den Tisch.
  3. Alle drehen gleichzeitig (sichtbar für die anderen) ihre Karten um.
  4. Die Schätzer mit den höchsten und den niedrigsten Schätzwerten erklären kurz ihre Einschätzung. Die Gruppe setzt diesen Prozess des Schätzens und Diskutierens fort, bis sich die Einschätzungen verdichten.
 
Hinweise:
  • Es geht um eine vernünftige Lösung, nicht um absolute Präzision. 
  • Hilfreich ist eine kurze schriftliche Zusammenfassung der Diskussion für jeden geschätzten Eintrag.
 
Der Kartenstapel besteht aus den Werten 0, 0.5, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 20, 40, 100, einem Fragezeichen und einer Kaffeepausenkarte.
 
Die Kartennummerierung beruht auf der Tatsache, dass je höher eine Schätzung wird, sie umso unsicherer wird. Der vorgegebene Nummernbereich beschleunigt den Schätzprozess durch Veringerung der Wahlmöglichkeiten, verhindert eine fälschliche "gefühlte" Genauigkeit bei hohen Schätzungen und animiert das Team größere Elemente in kleinere zu zerlegen.
 
Spezialkarten: das Fragezeichen wird verwendet, wenn der Schätzer nicht genug Informationen hat, um eine Schätzung abzgeben. Die Kaffeepausenkarte wird verwendet, wenn der Schätzer eine Pause braucht. "0" bedeutet, dass dieses Element schon erledigt ist.

Hinweise

Eine Alternative zu Planning Poker ist Magic Estimation, ein Verfahren, das schneller aber weniger detailliert abläuft. Magic Estimation ist besonders wertvoll für die schnelle Schätzung einer großen Menge Elemente.

Referenzen

Planning Poker Kartensets können auf der wibas website bestellt werden.

Gehört zu

Nützliche Techniken
Dieser Ordner beinhaltet eine Sammlung von Techniken, die oft in Verbindung mit Scrum verwendet werden.
DE
EN