DE EN

Zusammenfassung

Ein Sprint ist ein Arbeitsabschnitt, in dem ein Inkrement einer Produktfunktionalität implementiert wird. Er beginnt mit Sprint Planung Eins und endet mit der Sprint Retrospektive. Ein Sprint folgt unmittelbar auf den vorherigen. Während eines Sprints sind keine Änderungen erlaubt, die das Sprint Ziel beeinflussen.

Beschreibung

Ein Sprint ist ein Arbeitsabschnitt von vier Wochen oder weniger und sollte idealerweise immer die gleiche Länge haben. Das ist der Herzschlag des Scrum Teams. Im Allgemeinen ist die Länge eines Sprints davon abhängig, wie lang eine Änderung aus einem Sprint herausgehalten werden kann.

 

Ein Sprint besteht aus Sprint Planung Eins, Sprint Planung Zwei, Entwicklungsarbeit, Sprint Review und Sprint Retrospektive. Während eines Sprints können mehrere Product Backlog Refinements stattfinden.

Während eines Sprints stellt der Scrum Master sicher, dass keine Änderungen am Sprint gemacht werden, die das Sprint Ziel beeinträchtigen. Die Teamzusammensetzung, die Vorhersage der Product Backlog Einträge und die Qualitätsziele sollten während eines Sprints immer konstant bleiben.

 

Die "Keine Änderungen im Sprint"-Regel balanciert Stabilität und Agilität. Ein Sprint definiert einen stabilen Zeitraum, in dem der Horizont des Projekts nicht geändert wird. Das stellt sicher, dass das Team das liefern kann, was es vorhergesagt hat. Zwischen den Sprints, in der Sprint Planung Eins, hat der Product Owner die Möglichkeit alles im Product Backlog zu ändern.

 

Sprints können abgebrochen werden bevor das Zeitfenster vorbei ist, wenn das Sprint Ziel inzwischen überholt ist. Einzig der Product Owner hat die Befugnis einen Sprint abzubrechen. Allerdings macht es aufgrund des kurzen Zeitfensters eines Sprints meistens keinen Sinn dies zu tun.

Ein Sprint setzt einen "Planen-Tun-Kontrollieren-Handeln-Zyklus" um.

Weitere Informationen

Collocation
Collocation ist eine Technik für Teams, bei der in gemeinsamen Büroräumen zusammengearbeitet wird. Diese Technik erhöht …
In-Sprint Inspection
Wenn möglich ist es sinnvoll, ein möglichst frühes, informelles Feedback vom Product Owner oder anderen Stakeholdern zu …
Plan-Do-Check-Act / Demingkreis
PDCA (plan–do–check–act) oder PTÜH (planen-tun-überprüfen-handeln) ist ein iterativer vierstufige Management-Methode, di…

Auch bekannt als

Sprint
Agile Teams leben einen regelmäßigen PDIA-Zyklus, der die Schritten Planen, Liefern, Inspizieren und Anpassen umsetzt. E…

Gehört zu

Scrum Ereignisse
Scrum nutzt Zeitfenster, um Regelmäßigkeit zu erzeugen. Dieser Abschnitt definiert die Ereignisse von Scrum, in denen Ze…
DE
EN