eine Frau mit iPad
SCALED AGILE FRAMEWORK

SAFe Agile Product Management (APM)

This is an abstract.

Startet Ihre Organisation eine Lean-Agile-Transformation basierend auf dem Scaled Agile Framework? Möchten Sie als Business Owner, Product Manager bzw. Product Owner für Ihre Agile Release Trains (ART's) die Vision, Strategie und Roadmap anhand Design Thinking Methoden ausarbeiten? Dann ist diese Schulung richtig für Sie.

Die nächsten Termine:

12.07. – 15.07.2022
4 Tage, Darmstadt, Deutsch
Trainer:
Matthias Racke, Vincenzo Parisi
2.450 € 2.550 €
zzgl. MwSt.
Frühbucher (?)
12.10. – 14.10.2022
3 Tage, Darmstadt, Deutsch
Trainer:
Vincenzo Parisi, André Kammerlander
2.450 € 2.550 €
zzgl. MwSt.
Frühbucher (?)


Mit agilen Techniken erfolgreiche Produkte entwickeln

Dieses Training zum Thema „Agiles Produktmanagement“ nutzt Design Thinking, um innovative Lösungen mit bewährten SAFe®-Mustern zu entwickeln und diese Visionen umzusetzen. Sie erfahren, welche Haltung, Fähigkeiten und Werkzeuge es braucht, um mit Hilfe agiler Techniken erfolgreiche Produkte zu entwickeln – von der Idee bis zum Marktauftritt. Sie erfahren, wie kontinuierliche Forschung Innovationen fördert und Ihnen hilft, eine Vision, Strategie und eine Roadmap zur Erschließung neuer Märkte zu definieren. Darüber hinaus zeigt Ihnen das Training, wie Sie den Produktlebenszyklus beschleunigen können. So erhalten Sie schnelles Feedback, das es Ihnen ermöglicht, schnell außergewöhnliche Produkte und Lösungen zu liefern, die Ihre Kunden begeistern – und das alles bei gleichzeitiger Anpassung an die Strategie, das Portfolio und die sich entwickelnde Architektur Ihres Unternehmens.

Kompetenzen, die Ihnen das Training vermittelt

  • Design Thinking Methoden verwenden, um erstrebenswerte, praktikable und nachhaltige Ergebnisse zu erreichen

  • Marktbedürfnisse, Marktsegmentierung, Marktgröße und Wettbewerbslandschaft erforschen

  • Wirtschaftlichkeit der Wertströme gestalten, einschließlich Preise und Lizenzierung

  • mit Einfühlungsvermögen das Design vorantreiben

  • Produktstrategie und Produktvision anwenden

  • Roadmaps entwickeln und weiterentwickeln

  • mit SAFe® Wert umsetzen und liefern

  • Innovation im Wertstrom erforschen

Abwechslungsreicher Mix aus Theorie und Praxis

Wie alle unsere agilen Schulungen ist auch diese interaktiv. Neben den offiziellen SAFe®-Folien und Übungen vermitteln wir das Wissen zusätzlich anhand von aussagekräftigen Flipcharts. Die wibas Trainer sind zertifizierte SAFe® Program Consultants (SPC) der Scaled Agile, Inc. Weitere Details zu dieser Schulung finden Sie auf der offiziellen SAFe® Website

Remote oder Präsenz – Sie haben die Wahl.

Wir bieten unsere Veranstaltungen in zwei Formaten an: Präsenz im wibas Schulungszentrum oder remote. Beide Formen sind interaktive Live-Trainings mit gewohntem wibas Flair. Ob das Training Ihrer Wahl in Präsenz oder remote stattfindet, sehen Sie neben dem jeweiligen Termin. Wenn Sie das Training als Inhouse-Variante buchen, entscheiden Sie selbst, welches Format Sie bevorzugen – natürlich in Abhängigkeit von den aktuellen Corona-Regelungen.
Ab 01.01.2022 führt wibas Präsenzschulungen nach 2G durch.

Für wen ist dieses Training gedacht?

Das Training richtet sich an

  • Produktmanager

  • Produkt-Marketing-Manager, Projektleiter, Produkt Owner

  • Abteilungsleiter im Produktmanagement, Business Owner, Business Analyst

  • Produktverantwortliche die mit dem Produktmanagement zusammenarbeiten, Architekten, Fachexperten, Vertriebsmanagement 

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Was heißt „Frühbucher“?
Der Frühbucherpreis gilt bei einer Anmeldung bis zu vier Wochen vor Schulungsbeginn. Die Preisangaben sind freibleibend. Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Welche Stornierungsgebühren werden fällig, wenn ich absagen muss?
Eine Stornierungsgebühr von EUR 100 zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer wird fällig für Stornierungen bis 15 Kalendertage vor Schulungsbeginn. Für angemeldete Personen, deren Abmeldung nach Verschicken der Rechnung erfolgt sowie für nichterscheinende Teilnehmer gilt eine Zahlungspflicht für die gesamte Schulungsgebühr. Wenn ein Teilnehmer an einer Schulung nicht teilnehmen kann, kann deren Organisation bis zum Morgen des Kursbeginns eine andere Person anstelle der Angemeldeten teilnehmen lassen. wibas wird spätestens 15 Tage vor dem Anfangsdatum entscheiden, ob eine Schulung stattfindet. wibas darf Schulungen absagen, wenn weniger als acht Teilnehmer zu dieser Zeit angemeldet sind.

Welche Schulungsmaterialien erhalte ich?
• das offizielle Workbook (englisch) zum SAFe® 5 Agile Produkt Manager (APM) der Scaled Agile Inc.
• Planning Poker
• Teilnehmertasche mit Materialien von wibas u.a. Buch Organisation in einer Digitalen Zeit von Malte Foegen
• Zugang zu kostenlosen Lizenzmaterialien, Videos und Tools, die eine Einführung von Agile Product Management unterstützen
• Einbindung in die APM-Verzeichnisliste (optional)
• Zugang zur privaten APM-Community
• Teilnahmeberechtigung für die Prüfung zum SAFe® 5 Agile Product Management
• Einjährige Mitgliedschaft bei der SAFe® Community Platform.

Gibt es eine Prüfung? Wie läuft sie ab und was gibt es zu beachten?
• Prüfungsname: SAFe® 5 Agile Product Manager Examen
• Prüfungsformat: multiple-choice
• Prüfungsumsetzung: webbasiert (einfachen Browser); keine Hilfsmittel /Referenzbücher zugelassen; keine Unterstützung von Außen; feste Durchführungszeit
• Zugang: durch die Community Plattform; nach Abschluss der SAFe®5 Agile Product Management Schulung
• Dauer: ab dem Startzeitpunkt haben die Kandidaten 120 Minuten die Prüfung zu absolvieren • Anzahl Fragen: 60
• Mindestpunktzahl, um zu bestehen: 45 von 60
Prüfungskosten: erster Versuch kostenlos innerhalb 30 Tage ab Kursabschlußdatum Wiederholungsrichtlinie: zweiter Versuch zur Prüfung (d.h. erste Wiederholung) darf unmittelbar nach dem ersten Versuch gemacht werden. Für den dritten Versuch muss man 10 Tage warten; für den vierten Versuch muss man 30 Tage warten. Jede Wiederholung kostet 50 USD.

Welche Voraussetzungen sollte ich erfüllen?
Als Teilnehmer dieser Schulung sollten mit agilen Prinzipien und Praktiken vertraut sein und bereits an mindestens einen SAFe®-Kurs teilgenommen haben. Ein Hintergrund im Produkt- bzw. Solutionmanagement ist empfehlenswert. Teilnehmer mit Erfahrungen als Produktmanager, Produkt-Marketing-Manager, Product Owner, Business Owner, oder mit der Markteinführung von Produkten werden von diesem Kurs profitieren.

Wie läuft die Prüfung ab? Was gibt es zu beachten?
• Prüfungsname: SAFe® 5 Agile Product Manager Examen
• Prüfungsformat: multiple-choice
• Prüfungsumsetzung: webbasiert (einfachen Browser); keine Hilfsmittel /Referenzbücher zugelassen; keine Unterstützung von Außen; feste Durchführungszeit
• Zugang: durch die Community Plattform zur Verfügung gestellt; nach Abschluss der SAFe®5 Agile Product Management Schulung
• Dauer: ab dem Startzeitpunkt haben die Kandidaten 120 Minuten die Prüfung zu absolvieren
• Anzahl Fragen: 60
• Mindestpunktzahl, um zu bestehen: 45 von 60
• Prüfungskosten: Der erste Versuch ist kostenlos, wenn Sie die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach dem Training absolvieren.
• Wiederholungsrichtlinie: Den zweiten Versuch können Sie unmittelbar nach dem ersten machen. Für den dritten Versuch müssen Sie zehn Tage warten, für den vierten 30 Tage. Jede Wiederholung kostet 50 USD. Für Fragen zur Wiederholung kontaktieren Sie bitte support@scaledagile.com.

Erhalte ich ein Zertifikat?
Nach diesem Training können Sie eine Prüfung ablegen. Wenn Sie die bestehen, erhalten Sie ein Zertifikat SAFe® 5 Agile Product Manager und eine einjährige Mitgliedschaft bei der SAFe® Community Platform.

Gibt es Verpflegung?
Der Service bei unseren offenen Kursen umfasst eine Cappuccino-Bar sowie die Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks. Mittags laden wir zu einem Imbiss ein.

Ihre Expertin für wibas Trainings:

Jana David

wibas GmbH

Jana David

Otto-Hesse-Str. 19B

64293 Darmstadt

training-order@wibas.com

+49 6151 503349-0