Scrum Team bei der Sprint Planung
Agile Skalierung

Large Scale Scrum: Skalierungsframework für große Produkte 

Large Scale Scrum (LeSS) bietet eine konsequente agile Lösung, um mit mehreren Scrum Teams zusammen an einem gemeinsamen Produkt zu arbeiten.

Jetzt Scrum in ganz groß machen
Rufen Sie Staphanie Lohß an.
„Wir stehen Ihnen gern mit unserem Wissen zu den verschiedenen Skalierungsframeworks und agilen Techiken zur Seite. Lassen Sie uns gemeinsam die passende Lösung für Ihre Herausforderungen finden.“

Wann passt LeSS?

Zum Beispiel, wenn Sie ein großes komplexes Produkt entwickeln, das nur erfolgreich wird, wenn sich ihre Teams eng abstimmen. Sie wollen mit jedem Sprint ein integriertes Teilprodukt liefern, um so schnell wie möglich Feedback zu generieren und reagieren zu können? Auch dann könnte Large Scale Scrum genau das Richtige für Sie sein.

LeSS ist Scrum ganz groß.

LeSS ist Scrum. Das heißt LeSS übernimmt die Wirkprinzipien von Scrum und baut auf ihnen auf. Es wird nur etwas hinzugefügt, wo die Skalierung mit mehreren Teams dies zwingend notwendig macht. Das LeSS Framework bietet zwei Varianten, die unterschiedlich große Produktentwicklungen abbilden können: LeSS and LeSS Huge.

LeSS: Large Scale Scrum

Der Ansatz von Large Scale Scrum (LeSS) ist es, Scrum so zu lassen, wie es ist – und bestimmte Scrum Ereignisse gemeinsam durchzuführen. Bei LeSS werden die Sprint Planung Eins und das Sprint Review gemeinsam durchgeführt. Jedes Team hat seine eigene Sprint Planung Zwei und Retrospektive. Darüber hinaus gibt es eine gemeinsame Retrospektive aller Teams. Zur horizontalen Koordination gibt es gemeinsame Product Backlog Refinements und Koordination zwischen den Teams bei Bedarf.

LeSS: Large Scale Scrum

Ein Product Owner, mehrere Scrum Master

LeSS sieht einen erfahrenen Product Owner für bis zu acht Teams vor, da es sich um ein Produkt handelt, das gemeinsam entwickelt wird. Da sowohl die Sprint Planung Eins als auch das Sprint Review gemeinsam durchgeführt werden, kommt der Product Owner nicht in Konflikte. Natürlich schafft er das ganze Product Backlog Refinement nicht alleine – er macht es daher zusammen mit Mitgliedern der Teams. Scrum Master gibt es mehrere – maximal einen für jedes Team.

LeSS Huge: Large Scale Scrum Huge

LeSS Huge ist LeSS skaliert und für die Einführung von LeSS für mehr als acht Teams geeignet, die ein Produkt entwickeln. Dafür legt es mehrere LeSS Umsetzungen parallel und verbindet diese weiterhin durch ein gemeinsames Produkt und einen Product Owner.

LeSS Huge: Large Scale Scrum Huge

Rollen, Artefakte und Ereignisse

Die Wirkprinzipien von Scrum bleiben weiterhin bestehen, was bedeutet, dass es weiterhin einen Sprint, ein Product Backlog, eine Definition von Fertig, ein potenziell auslieferbares Produktinkrement und einen Product Owner gibt. Um Rahmenbedingungen für mehr als acht Teams herzustellen, die an einem Produkt arbeiten, organisiert LeSS Huge mehrere LeSS Umsetzungen. Das bedeutet es Veränderungen braucht: Area Produkt Owner, Requirement Areas mit Area Backlogs. Die übergreifenden Ereignisse finden innerhalb der LeSS Umsetzungen statt.

Vorteile von LeSS und LeSS Huge

  • Hilft bei der Vision von Scaled Agile auf Programmebene;

  • Multi-Team-Zusammenarbeit ist konsequent durchdacht;

  • Denkt Scrum konsequent für die Koordination großer Produkte weiter;

  • Hat weniger Elemente als das Scaled Agile Framework, da es sich auf Scrum und die Entwicklung von Produkten konzentriert.

Sie wollen skalieren, um große Produkte zu entwickeln? Rufen Sie uns an.

Wir stehen Ihnen gern mit unserem Wissen zu den verschiedenen Skalierungsframeworks und agilen Techiken zur Seite. Wir finden gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung für Ihre Herausforderungen.

Ihre Expertin für Large Scale Scrum:

Stephanie Lohß

wibas GmbH

Stephanie Lohß

Otto-Hesse-Str. 19B

64293 Darmstadt

stephanie.lohss@wibas.com

+49 6151 503349-0