Certified Agile Coach

Sie unterstützen Organisationen in einer Agilen Transformation? Sie wollen Ihr agiles Umfeld unterstützen wirksamer und effektiver zu sein? Dann ist die Ausbildung zum Certified Agile Coach für Sie gemacht.

Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch Ihre Fragen klären. Sprechen Sie mich hier an! 

Unsere Arbeitswelt ist komplex geworden und verlangt schnelles, souveränes Agieren. Keiner überblickt dabei alles alleine. Interdisziplinäre Teams und agile Arbeitsweisen helfen, bei diesen Herausforderungen wirksam zu sein.  
Wer aber orchestriert die guten Solisten im Team zu echtem Zusammenspiel und wer gestaltet das Umfeld in der Organisation, in dem solche Teams auch gedeihen?

workplace-1245776_1920.jpg

Als wibas Certified Agile Coach bauen Sie inspirierende Umgebung, spornen Mitmenschen an, fordern heraus, gehen voran. Sie haben Ideen, Werkzeuge und Techniken parat, die dem Einzelnen helfen, die das Team unterstützen und die die Organisation voranbringen. Dazu benötigen Sie gleichermaßen: Wissen und Können, Empathie und Sachkenntnis. Alle diese Elemente adressiert die Certified Agile Coach Ausbildung.

Certified Agile Coach, 7 Module, Start 30. Juni 2021

30. Jun - 2. Jul 2021

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: Jochen Kraus und andere Trainer
  • Ort/Dauer: Präsenz Darmstadt, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Certified Agile Coach, 7 Module, Start 30. Juni 2021

30. Jun - 2. Jul 2021

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: Jochen Kraus und andere Trainer
  • Ort/Dauer: Präsenz Darmstadt, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Dauer 18 Präsenztage in 18 Monaten
Ort Darmstadt bei Frankfurt am Main
Beginn Juni 2021
Preis 12.990 Euro zzgl. MWSt.

 

 


Sind Sie begeisterter Agilist in Ihrer Organisation und planen den nächsten Schritt? Wollen Sie mehr Ergebnisse bewirken und in einer Gruppe aus Gleichgesinnten sich und Andere entwickeln? Dann werden Sie Certified Agile Coach!

Das sagen die Teilnehmer: 

"Den wibas-Dozenten gelingt es sehr gut, das fachliche Input eines agilen Ideals mit der echten Arbeit vor Ort zu verbinden. In jeder Einheit bekamen wir bisher wichtige Impulse und dies trägt entscheidend zum Gelingen der Einführung des agilen Mindsets bei."
- Dr. Clifford Sell, Geschäftsführer E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH - 

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns hier, um sich bei unserem Ausbildungsprogramm anzumelden oder Fragen vorab zu klären.

Lernreise
Unsere Gruppe aus acht bis zwölf Teilnehmenden unternimmt eine gemeinsame Lernreise von 18 Monaten durch das 'agile Universum'. In einem persönlichen Vorgespräch, das jede/r Teilnehmende/r mit unseren Trainern führt, gleichen wir Vorkenntnisse und Erwartungen ab und achten darauf, dass das Ausbildungsprogramm zu Ihren Bedürfnissen passt.
In jedem Modul setzen wir einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt, um agiles Arbeiten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und in praktischen Übungen zu erproben. Wir stellen eine Balance aus Theorie und Praxis sicher, damit Sie das Gelernte sofort anwenden können.
Durch Vor- und Nachbereitungsaufgaben und persönliches Mentoring entsteht für jeden Teilnehmenden ein individueller Lernpfad, der maximalen Transfer sichert und eine ganzheitliche Entwicklung garantiert.

Aufbau
Die sieben Module sind abwechselnd zwei- und drei-tägig gestaltet. Sie finden als Präsenzveranstaltungen im Abstand von ca. drei Monaten in Darmstadt bei Frankfurt/Main in den Räumen der wibas statt. Die Module erstrecken sich über eineinhalb Jahre, in denen die Teilnehmenden als Lerngruppe fest zusammenbleiben. Das Gruppensetting ermöglicht intensiven Austausch und bildet gleichzeitig einen geschützten Raum für gemeinsames Lernen.

Inhalte:

Agile Coach.png

Modul 1: Agile Grundlagen
Wir beginnen mit dem Abgleich der agilen 'Ausrüstung' an Wissen und Erfahrung, die jeder mitbringt, um eine gemeinsame Basis für alle zu legen. Es geht um die Wirkmechanismen hinter den agilen Prinzipien, um das Zusammenspiel der agilen Rollen und um vertiefende Aspekte in den Frameworks wie Scrum und Kanban. Schon im ersten Modul werden die Inhalte erarbeitet, persönlich erlebbar gemacht und mit dem eigenen Arbeitsalltag verknüpft.

Modul 2: Product Ownership
Das zweite Modul fokussiert darauf, wie Produkte/Services agil entwickelt und gepflegt werden. Es geht um das Verstehen und Zerlegen von Anforderungen bzw. die Fragestellung wie zwischen Umsetzern und den Anforderern iterativ Klärung herbeigeführt wird. Dieser Prozess und die Verantwortungen darin sind unabhängig vom eingesetzten Framework (Scrum, Kanban, ...) essentiell für die Wirksamkeit einer Organisation.

Modul 3: Agile Haltung
Modul drei beschäftigt sich mit agiler Haltung. Das Modul berührt Themen individueller Verantwortung ebenso wie das Thema der Führung in agiler Umgebung und wie der Agile Coach dazu beiträgt, dass die agile Haltung in der gesamten Organisation erlebbar wird. Das Modul schließt mit einer Reflektion der bisherigen Lernreise.

Modul 4: Agile Transformation
Da es in den meisten Organisationen darum geht, sich von bisherigen Arbeitsweisen in Richtung Agilität zu bewegen, beschäftigen wir uns in Modul vier mit Veränderungsprozessen in sozialen Systemen. Damit bearbeiten wir die Rolle des Agile Coach als Katalysator der Veränderung. Als Teilnehmende erhalten sie Umsetzungstools für die Erfolgsfaktoren gelingender Veränderung und wir erarbeiten einen Veränderungsansatz, der in sich agil ist.

Modul 5: Skalierung agiler Praktiken
Viele Organisationen nutzen agiles Arbeiten auf Teamebene. Für größere Hebelwirkung müssen die agilen Teams zusammenarbeiten. Nur so lassen sich komplexere Produkte und Services erarbeiten und Abhängigkeiten handhaben. Modul fünf führt durch die Konzepte der wichtigen Skalierungsmodelle SAFe, LeSS und Scrum@Scale und bietet in einer Simulation unmittelbares Erleben ihrer Wirkmechanismen.

Modul 6: Technische Exzellenz
Modul sechs fokussiert auf die inhaltliche Arbeit des Teams und der dafür erforderlichen (IT-)Werkzeuge. So wie in der Softwareentwicklung die Agilität nur gelingt, wenn kontinuierlich Lösungen getestet und integriert werden können, und "auf Knopfdruck" Software ausgeliefert werden kann, so bedarf es auch in der Entwicklung von Hardware und Services eines neuen Arbeitszuschnitts, um als Team regelmäßig Inkremente liefern zu können. Die Inhalte reichen von den technischen Voraussetzungen (Technology Stack) bis zu hilfreichen Fragen, die der Agile Coach dem Team stellt, um agile Selbstorgansation zu fördern.

Modul 7: Agile Soft Skills
Das abschließende siebte Modul vertieft die Fähigkeiten des Agile Coaches, die im Umgang mit den Organisationsmitgliedern erforderlich sind, bspw.: Konfliktmanagement, Facilitation, Team Coaching. Wir gruppieren die Inhalte um die Überschriften:
"Umgang mit mir selbst"
"Umgang mit anderen" und
"Umgang mit Gruppen"

Mentoring
Zum Gesamtangebot der Ausbildung zum Agile Coach gehören zwei zweistündige Einzelsessions mit einem unserer wibas Coaches zur Vertiefung und zur Klärung persönlicher Fragen.


Zusätzliche Informationen: 

Termine ab 2021
Modul 1: Agile Grundlagen 3 Tage, 30.6.-02.07.2021
Modul 2: Product Ownership  2 Tage, 30.9.-1.10.2021
Modul 3: Agile Haltung  3 Tage, 08.-10.12.2021 
Modul 4: Agile Transformation  2 Tage, 29.-30.04.2022
Modul 5: Skalierung agiler Praktiken  3 Tage, 29.06.-01.07.2022 
Modul 6: Technische Exzellenz  2 Tage, 22.-23.09.2022 
Modul 7: Agile Soft Skills  3 Tage, 18.-20.01.2023 
Dazu kommen zwei zweistündige Mentoring-/Coachingsitzungen à zwei Stunden, die individuell vereinbart werden.

Dozenten
Unsere Dozenten sind erfahrene Agile Coaches und vermitteln Praxiswissen, das theoretisch fundiert ist. Unsere Arbeits- und Lernumgebung transportiert auf unmittelbare Weise, wie agiles Arbeiten wirkt. Wir machen damit das direkt erlebbar, was wir inhaltlich trainieren.

Zertifikat
Mit Abschluss der Ausbildung erlangen sie das Zertifikat "Certified Agile Coach" von wibas.

 

FAQ

Kann ich die Module auch einzeln buchen?
Die Ausbildung ist als geschlossenes Programm angelegt, in der die Lerngruppe über die ganze Zeit zusammenbleibt. Deshalb ist die Ausbildung nur komplett buchbar. wibas bietet offene Trainings mit ähnlichen Inhalten auch einzeln an. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schulungsübersicht. 

Was mache ich, wenn ich an einem Modul nicht teilnehmen kann?
Wir haben keine Nachhol- oder Wiederholungstermine für die einzelnen Module vorgesehen. Wir bitten Sie daher sich die Termine der Ausbildung wirklich freizuräumen und freizuhalten. Wir stellen Ihnen bei Versäumen gerne die Unterlagen aus dem Modul zur Verfügung und empfehlen Ihnen, die Inhalte in der Lerngruppe nachzuholen.

Sind wirklich alle Kosten enthalten?
Der Kurspreis enthält alle Kosten für den Besuch der Trainingsmodule eins bis sieben, das Schulungs- und das Lernmaterial, Pausenverpflegung tagsüber und Mittagessen während der Module. Zusätzlich entstehen Ihnen ggf. noch Reise- und Übernachtungskosten. Wenn Sie das wünschen organisieren wir Ihnen für einen Festpreis von 3.000 € die Hotelübernachtungen für alle Module (jeweils vom Vorabend bis zum letzten Trainingstag, also insgesamt 18 Nächte).

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Die Agile Coach Ausbildung ist eine Vertiefungsausbildung für Menschen, die schon Erfahrung im agilen Arbeiten haben. Wir setzen keine formalen Qualifikationen voraus (wie z.B. Certified Scrum Master der Scrum Alliance oder PSM der scrum.org), wir erwarten jedoch echte praktische Erfahrung in agilem Arbeiten in oder mit selbstorganisierten Teams im Umfang von mindestens zwei Jahren. Wir wünschen uns darüberhinaus die Offenheit, sich auf Themenstellungen aus anderen Branchen einzulassen und sich selbst zu reflektieren.

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jochen Kraus

Executive Consultant


+49 6151 503349-41

[protected email]

[protected email]

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jochen Kraus

Executive Consultant


+49 6151 503349-41

[protected email]

[protected email]