SAFe® Agile Product and Solution Management (APSM)

Startet Ihre Organisation eine Lean-Agile-Transformation basierend auf dem Scaled Agile Framework? Möchten Sie als Business Owner, Product Manager bzw. Product Owner für Ihre Agile Release Trains (ART's) die Vision, Strategie und Roadmap anhand Design Thinking Methoden ausarbeiten?

Dann ist diese Schulung richtig für Sie!

In der "Agile Product and Solution Management" Schulung lernen Sie das Mindset, die Kompetenzen und die Tools aus Agile und Design Thinking kennen. Diese ermöglichen euch Produkte und Lösungen zu kreieren, die sich durch folgende Eigenschaften auszeichnen:

  • Begehrenswert (Desirable) – was Kunden sich wünschen
  • Profitabel (Viable) – profitabel für Sie zu bauen und zu vertreiben
  • Machbar (Feasible) – etwas, dass Sie realistisch liefern können
  • Nachhaltig (Sustainable) – etwas, womit Sie proaktive einen ROI managen können

Als Teilnehmer werden Sie erkennen, wie die kontinuierliche Markt- und User-Forschung die Innovation steigert und Ihnen hilft, eine Vision, Strategie und Roadmap für neue Märkte zu erarbeiten. Entdecken Sie, wie man den Produktlebenszyklus beschleunigt, um schnelleres Feedback zu erhalten und um ausgezeichnete Produkte und Lösungen zu liefern, die die Kunden begeistern. Dabei richten Sie Ihr Portfolio, Architektur und (solution intent) gemäß Ihrer Strategie aus.

Die nächsten Schulungstermine

Agile Product and Solution Management SAFe® 4.6 (APSM)

5. - 7. Okt 2020

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: David Croome, Pascal Tuppi
  • Ort/Dauer: Darmstadt, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Agile Product and Solution Management SAFe® 4.6 (APSM)

5. - 7. Okt 2020

  • Sprache: Deutsch
  • Trainer: David Croome, Pascal Tuppi
  • Ort/Dauer: Darmstadt, Deutschland, 3 Tage

Diese Schulung buchen:

Lernziele

  • Design Thinking Methoden verwenden, um begehrenswerte, praktikable und nachhaltige Ergebnisse zu erreichen
  • Marktbedürfnisse, -segmentierung, -größe und Wettbewerbslandschaft erforschen
  • Wirtschaftlichkeit der Wertströme, einschließlich Preis- und Lizenzierungsgestaltung steuern
  • Empathie anwenden, um Design voranzutreiben
  • Produktstrategie und -vision anwenden
  • Roadmaps entwickeln und pflegen
  • Mit SAFe Wert umsetzen und liefern
  • Innovation im Wertstrom erforschen

Inhalte

  • Analyse deiner Rolle als Produktmanager in deiner Lean Enterprise
  • Kontinuierliche Erkundung von Märkten und Kunden
  • Strategieentwicklung mit Marktsegmentierung
  • Definition von Strategien und Visionen 
  • Erntwicklung von Roadmaps, um Produktlösungen 
  • Schaffung von Mehrwert
  • Manage den Fluss von Wertgenerierung im Unternehmen
  • Schaffung von Innovation über den Wertstrom  

Zielgruppe

  • Produktmanager
  • Produkt-Marketing-Manager, Projektleiter, Produkt Owner
  • Abteilungsleiter im ProduktManagement, Business Owner, Business Analyst
  • Produktverantwortliche die mit dem Produktmanagement zusammenarbeiten, Architekten, Fachexperten, Vertriebsmanagement

Details zur Prüfung

  • Prüfungsname: SAFe® 4 Agile Product and Solution Manager Examen
  • Prüfungsformat: multiple-choice
  • Prüfungsumsetzung: webbasiert (einfachen Browser); keine Hilfsmittel /Referenzbücher zugelassen; keine Unterstützung von Aussen; feste Durchführungszeit
  • Zugang: durch die Community Plattform zur Verfügung gestellt; nach Abschluss der SAFe® 4 Agile Product and Solution Management Schulung
  • Dauer: ab dem Startzeitpunkt haben die Kandidaten 120 Minuten die Prüfung zu absolvieren
  • Anzahl Fragen: 60
  • Mindestpunktzahl, um zu bestehen: 45 von 60 (75%)
  • Prüfungskosten: erster Versuch kostenlos innerhalb 30 Tage ab Kursabschlußdatum
  • Wiederholungsrichtlinie: zweiter Versuch zur Prüfung (d.h. erste Wiederholung) darf unmittelbar nach dem ersten Versuch gemacht werden. Für den dritten Versuch muß man 10 Tage warten;  für den vierten Versuch muß man 30 Tage warten. Jede Wiederholung kostet 50 USD.

Was bekommt ihr

  • Teilnnehmer-Workbook
  • Teilnahmeberechtigung für die Prüfung zum SAFe® 4 Product and Solution Management 
  • Einjährige Mitgliedschaft bei der SAFe Community Platform
  • Abschlusszertifikat

Voraussetzungen

Teilnehmer dieser Schulung sollten mit agilen Prinzipien und Praktiken vertraut sein und bereits an mindestens einen SAFe Kurs teilgenommen haben. Ein Hintergrund im Produkt- bzw. Solutionmanagement ist empfehlenswert. Teilnehmer mit Erfahrungen als Produktmanager, Produkt-Marketing-Manager, Product Owner, Business Owner, oder mit der Markteinführung von Produkten werden von diesem Kurs profitieren.

wibas SAFe Schulungen

Wie alle unsere agilen Schulungen ist auch diese interaktiv. Neben den offiziellen SAFe® Folien und Übungen vermitteln wir das Wissen zusätzlich anhand von aussagekrätigen Flipcharts. wibas Trainer sind zertifizierte SAFe® Program Consultants (SPC) der Scaled Agile, Inc. Weitere Details zu dieser Schulung finden Sie auf der .

Der Service bei unseren offenen Kursen in Darmstadt umfasst eine Cappuccino-Bar sowie die Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks. Mittags laden wir Sie zu einem gemeinsamen Lunch ein.

Was heißt "Frühbucher" ?
Der Frühbucherpreis gilt bei einer Anmeldung bis zu 4 Wochen vor Schulungsbeginn. Die Preisangaben sind freibleibend. Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jana David

Training, Beratung & Events


+49-6151-503349-44

[protected email]

[protected email]

Sie suchen eine Inhouse Schulung? Rufen Sie mich an.

Ihr Zertifikat
wibas ist Scaled Agile Gold Partner
Trainingspartner

Hier finden Sie mehr Informationen zu SAFe und der Einführung von SAFe

Haben Sie Fragen?
Portrait
Jana David

Training, Beratung & Events


+49-6151-503349-44

[protected email]

[protected email]