So oder So

Kontroverse Gedanken von Malte Foegen und Simon Porro zum Thema Skalierung. Offene Gestaltung oder Nutzung eines Frameworks? Es geht so oder so.

mafo_mg_5521
Malte Foegen, wibas Deutschland

So: Agile Skalierung entlang der Agile & Lean Prinzipien

Ich finde, dass jede Organisation einmalig ist. Deshalb braucht auch jede Organisation eine einmalige Skalierung. Vorgefertigte Rezepte reichen nicht aus, und deshalb brauchen wir für die Skalierung keine neuen Methoden und Frameworks. Die Prinzipien von Agile und Lean sind eine gute Grundlage, um eine eigene Lösung für die Skalierung zu entwickeln: Schritt für Schritt mit einem regelmäßigen Inspizieren und Anpassen.

Die Prinzipien sind eine Richtschnur, um bei der Gestaltung einer skalierten agilen Lösung Techniken auszuwählen und Scrum weiter zu denken. Prinzipien lassen eine Offenheit bei der Gestaltung der eigenen Lösung. So kommen wir zu kreativen und innovativen Ansätzen, die einen echten Fortschritt darstellen.

sipo-7517
Simon Porro, wibas Niederlande

So: Agile Skalierung mit Hilfe von Frameworks

Ich finde, agile Frameworks liefern gute Ideen für eigene Skalierungslösungen. Viele Menschen brauchen konkrete Bilder, um sich eine Agile & Lean Organisation vorzustellen. Hier helfen Beispiele. Das können Erfahrungsberichte, das kann das Scaled Agile Framework (SAFe) oder es kann Large Scaled Scrum (LeSS) sein. Reines Aufzählen von Prinzipien hilft vielen Menschen nicht weiter, um Zugang zur agilen Skalierung zu finden. Alle Modelle sind falsch, einige Modelle sind nützlich: Keiner der Skalierungsansätze kann einfach für die eigene Organisation übernommen werden. Aber die Ansätze enthalten gute Praktiken und bieten einen guten Startpunkt für die Entwicklung der eigenen Skalierungslösung. Natürlich ist jede Lösung individuell. Aber warum sollten wir auf die Erfahrungen von anderen verzichten? Deshalb finde ich Frameworks und Erfahrungen nützlich.

Dieser Text ist aus dem wibas Kundenmagazin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, an Dritte weitergeleitet oder anderweitig genutzt.