Der Mensch in der digitalen Zeit

In unserem früheren Artikel Organisation in einer digitalen Zeit haben wir argumentiert, dass  eine Agile & Lean Organisation ein Erfolgskonzept im Zeitalter der Digitalisierung ist.

Aber was bedeutet das für mich als Mensch und profitiere ich davon?

Eine Agile & Lean Organisation investiert in Menschen – nicht in formale Hierarchien und nicht nur in Profitmaximierung. Sie handelt gemäß gemeinsam getragener Prinzipien und Werte und schafft eine gemeinsame Ausrichtung zu der jeder einzelne beitragen kann. Diese Perspektive gibt uns als Mensch Stabilität und Sicherheit.

Die folgenden Prinzipien (siehe „Toyota Way to Lean Leadership“ von Jeffrey Liker) sind geeignete Richtlinien wie wir in einer solchen Organisation handeln:

  • Sich selbst entwickeln heißt Agile & Lean Prinzipien zu verinnerlichen, zu verstehen und sie durch ständige Lernzyklen zu leben.
  • Andere coachen und entwickeln heißt Potentiale in anderen zu erkennen und zu fördern.
  • Ständige Verbesserung unterstützen heißt Fähigkeiten in der Organisation durch ständige Verbesserung weiter zu entwickeln.
  • Eine gemeinsame Ausrichtung schaffen heißt, eine Vision auf den „wahren Norden“ und eine gemeinsame Zielausrichtung – horizontal wie vertikal – zu schaffen.

Diese Richtlinien schaffen eine Umgebung, in der wir als Mensch intrinsisch motiviert handeln (siehe „Drive“ von Dan Pink).

Motivation

In einer Agile & Lean Organisation gewinnt der Mensch einen hohen Grad an Gestaltungsfreiraum und kann sich authentisch einbringen, ohne befürchten zu müssen, dafür verurteilt zu werden. Frederic Laloux bezeichnet dies als „Wholeness“ (siehe „Reinventing Organizations“ von Frederic Laloux).

Wenn ich mich also einbringen möchte, wie mache ich das?

Nutze den entstandenen Freiraum zu deiner persönlichen Gestaltung:

  • Sei engagiert.
  • Sei offen für Experimente und Feedback.
  • Entwickle dich weiter auf Basis der Erfahrungen, die du gemacht hast und der Ziele, die ihr gemeinsam habt.
  • Gehe mit gutem Beispiel voran und übernimm auch mal die Führung.

Sieh dich als Teil von etwas Größerem:

  • Du bist Teil eines Teams.
  • Du bist Teil einer Einheit.
  • Du bist Teil einer Organisation.

Durch das Vergemeinschaften vieler einzelner Perspektiven entsteht ein Bild wo ihr heute steht und wo Chancen für die Zukunft sind. Die Muster einer Lean & Agile Organisation unterstützen euch hierbei:

  • Empowerment wird groß geschrieben; der tragende Gedanke ist das Team, in das sich der einzelne einbringt
    • Es wird in den Aufbau sinnvoller Teams und deren Stabilität investiert.
    • Es herrscht eine Philosophie des gemeinsamen Schaffens und der gemeinsamen Verantwortung.
    • Es herrscht eine Kultur, die zu Experimenten anregt; Entscheidungen werden auf Basis von gewonnenen Erkenntnissen getroffen.
  • Interaktion wird groß geschrieben
    • Es wird transparent, offen und respektvoll miteinander umgegangen.
    • Kommunikation und Synchronisation über Teams hinweg werden aktiv gefördert.

Und was ist das Fazit?

Wir bei wibas glauben, dass als Mensch in einer digitalen Zeit viele neue Chancen entstehen.

Wenn eine Organisation sich zu einer Lean & Agile Organisation entwickelt, ist dies ein Weg, den alle Beteiligten gemeinsam gestalten.

Bleibt die Frage offen, die jeder für sich in seinem ganz persönlichen Kontext beantworten muss: Was ist diese schöne neue Welt für mich? Chance oder Herausforderung?

David und Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, an Dritte weitergeleitet oder anderweitig genutzt.